KFZ Versicherung – Abschluss im Autohaus

Soll ich meine KFZ Versicherung beim Makler oder nicht gleich beim Autohaus abschließen?

Du sitzt gerade beim Autoverkäufer deines Vertrauens und kaufst dir deinen Neuwagen? Da ist es bequem, wenn dir der Verkäufer auch gleich ein Angebot für die KFZ-Versicherung macht und mitunter auch noch den Service der Ummeldung erledigt. Du hast damit nur den Weg zum Autohaus und nicht auch noch den Gang zu deinem Versicherungsmakler.

Jetzt KFZ
Online Berechnen
und abschließen

Günstige Tarife | Online Abschluss | Ansprechpartner und Service | perfekte Schadensabwicklung

Egal was für Fragen du hast. Wir helfen dir jederzeit gerne weiter. Schadenmeldungen gehen bei uns ganz einfach - nutze unsere Kunden-App

previous arrow
next arrow
Slider

Es gibt jedoch in der KFZ Versicherung einige Tücken, die mich bzw. meine Kunden in der Vergangenheit beschäftigt haben. Oft werden im Autohaus wichtige Details zur Versicherung nicht abgefragt bzw. berücksichtigt.

  • Grobe Fahrlässigkeit: In der Kaskoversicherung ist es so, dass Schäden die grob Fahrlässig herbeigeführt wurden nicht bezahlt werden. Diesen Zusatz kann man jedoch durch Berücksichtigung mit einschließen.
  • GAP Deckung / erhöhter Neuwertersatz: Gerade bei Leasingfahrzeugen ist die GAP-Deckung sehr wichtig. Bei Neufahrzeugen verliert das Fahrzeug schneller an Wert als Sie bereits durch Ihre Leasingbeiträge zurückbezahlt haben. Die Kaskoversicherung bezahlt bei Totalschaden oder Diebstahl nur den Zeitwertersatz. Aus diesem Grund kann hier eine Lücke (GAP) entstehen. Durch Nichtberücksichtigung dieser GAP Deckung im Vertrag kann mitunter ein Teilbetrag des Leasingvertrages offen bleiben. Dieser Restbetrag ist dann eben von dir zusätzlich noch zu bezahlen.
  • Unter 23-jährige Fahrzeuglenker: Ich hatte schon mehrere Kunden, die sich Angebote vom Autohaus eingeholt haben. Es fragen sehr wenige Autohäuser nach, wer mit dem Auto schlussendlich auch aller fährt. Dabei kann diese Frage wichtig sein. Fährt nun zum Beispiel dein Sohn/Tochter, die unter 23 Jahre alt sind mit deinem Fahrzeug und verursachen einen KFZ Unfall kann sich auch in der Haftpflichtversicherung ein Selbstbehalt von mehreren 100 Euros ergeben die zu bezahlen sind. In der Praxis hatte ich schon des öfteren Schadensfälle, bei denen der Selbstbehalt zu bezahlen ist und niemand zuvor etwas davon gewusst hat. Dei Selbstbehalte reichen bis in Höhen von EUR 600,– / je nach Anbieter.
    Es gibt hier 2 Optionen wie man das verhindern kann. 1. gibt es nach wie vor noch einige Anbieter die keine Selbstbehalte für unter 23-jährige Fahrer haben oder 2. man kann durch Mehrprämie diesen Selbstbehalt ausschließen.
  • Unabhängiger Vergleich: Wenn ich nun für mich als Konsument sprechen kann, ist es bei mir so, dass ich immer froh um einen unabhängigen Vergleich bin. Egal was ich kaufe ist es ideal, wenn ich weiß, dass die monatliche Prämie, die zu bezahlen ist, auch marktüblich und somit auf keinen Fall viel zu teuer ist. Denn in der Praxis habe ich persönlich bei der KFZ Prämie der Autohäuser auch schon große Unterschiede festgestellt. Diese Unterschiede werden auch von folgendem Testurteil von der Zeitschrift Konsument bestätigt.
>